Medienmitteilung - Parole "Tagesstrukturen" für die Abstimmung vom 27. November 2016

Link: Abstimmungsvorlage

Medienmitteilung - Parole Tagesstrukturen für die Abstimmung vom 27. November 2016

Die SVP Gossau-Arnegg erkennt den Trend zu familienexterner Kinderbetreuung. Auf der anderen Seite begrüsst die Partei aber auch die familieninterne Lösung mit Betreuung durch die Eltern oder Grosseltern.

Bei der Vorlage zu den familienergänzenden Tagesstrukturen soll ein Kredit von jährlich CHF 420‘000.00 gesprochen werden. Dies entspricht mehr als einem Steuerprozent der Stadt Gossau. Aus Sicht der SVP Gossau-Arnegg ist es nicht Sache der Allgemeinheit, dieses Angebot in einem solch grossen Umfang zu finanzieren. Eine höhere Kostenbeteiligung der angebotsnutzenden Eltern wäre hier wünschenswert, verursachergerecht und fair. Wer das Angebot nutzen will, soll sich auch angemessen an den Kosten beteiligen.

Aus diesem Grund empfiehlt die SVP Gossau-Arnegg ihren Wählerinnen und Wählern die Vorlage abzulehnen und durch den Stadtrat neu ausarbeiten zu lassen.

Für die Partei

Markus Rosenberger

Präsident SVP Gossau-Arnegg

DruckenE-Mail